DSC01768

Sauber geladen durch die Großstadt

Der Fahrradkurier ist den meisten Großstädtern bestens vertraut. Wenn es mal schnell gehen muss, ist das Fahrrad in der Großstadt oftmals die schnellste Variante – und nebenbei auch die umweltfreundlichste. Doch wenn die Sendung größer als ein kleines Paket ist, sperrig oder schwer, dann bleibt in der Regel nur das Auto… und die meisten Vorteile bleiben im wahrsten Sinne auf der Strecke.

Weiterlesen

Unbenannt

„Hamburg bremst Energiewende aus“ – die taz berichtet über Blockade durch Stromnetz Hamburg

Der Fairness halber wollen wir hier kurz richtigstellen: Nicht „Hamburg“ bremst die Energiewende aus, in der Hansestadt gibt es schließlich viele engagierte Unterstützer für den Umbau unseres Energiesystems – weg von Atom und Kohle, hin zu Strom aus Sonne, Wind & Co. Als Bremser entpuppt sich die erst kürzlich rekommunalisierte Stromnetz Hamburg, wie der lesenswerte Artikel in der tageszeitung taz von Montag herausarbeitet (siehe Link weiter unten):

Weiterlesen

EMPL committe meeting. Exchange of views with the European Commissioner in charge of Digital Economy and Society, on the impact of the Commission’s Digital Agenda on the EMPL Committee’s field of responsibilities, in particular with regard to employment, wages and skills.

Rolle von EU-Kommissar beim AKW Paks II wirft Fragen auf

Greenpeace Energy fordert EU-Kommissar Günther Oettinger auf, öffentlich dazu Stellung zu nehmen, ob er mutmaßliche Geheimgespräche mit der ungarischen Regierung über den Bau des Atomkraftwerks Paks II geführt hat. Laut Medienberichten sei Oettinger im Mai zu einem inoffiziellen Treffen nach Budapest gereist. Dabei habe der deutsche EU-Kommissar dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán Unterstützung für das umstrittene AKW-Projekt signalisiert.

Weiterlesen