????????????????????????????????????

Diskussion in der „Zukunftswerkstatt Erdgas“: Energiewende mit guten Gewinnchancen

Viel Schulterklopfen, wenig Unterstützung: Darüber klagt die deutschen Erdgas-Unternehmen mit Blick auf die Politik. In der „Zukunftswerkstatt Erdgas“ hat die Branche mit Politik und Experten diskutiert, welche Rolle ihr ab 2030 zukommt. Eine entscheidende, argumentierte Marcel Keiffenheim von Greenpeace Energy in seinem Statement – aber nur dann, wenn die Branche von fossilem Erdgas auf erneuerbare Gase umschwenkt.

Weiterlesen

EuGH_c_EuropaeischerGerichtshof

Gericht weist Hinkley-Klage ab – Greenpeace Energy prüft Rechtsmittel

Greenpeace Energy prüft Rechtsmittel gegen die Entscheidung des Gerichts der Europäischen Union zugunsten des Subventionspakets für das geplante britische Atomkraftwerk Hinkley Point C. Das dem EuGH nachgeordnete Gericht hatte eine Klage von zehn Energieanbietern aus Deutschland und Österreich gegen hohe staatliche Subventionen für das AKW-Projekt als nicht zulässig abgewiesen.

Weiterlesen

nw_panorama3

Ein Aufstieg ohne Fall in der Hamburger Nordwandhalle

Du musst hoch hinauf steigen, um tief in dich hineinzusehen – so lautet eine Weisheit der Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Jeder, dem der Mount Everest trotzdem etwas zu hoch ist, findet in der Nordwandhalle mitten in Hamburg eine sichere Alternative. Das Kletterparadies im Stadtteil Wilhelmsburg bietet vielfältige Kurse an – für Kunden von Greenpeace Energy zu besonderen Konditionen.

Weiterlesen

dsc_0430

Internationale Temelin-Konferenz fordert Stopp neuer Atomprojekte

Angesichts aktueller Störfälle und Unregelmäßigkeiten fordert die 6. Temelin-Konferenz die tschechische Regierung auf, geplante AKW-Neubauprojekte zu stoppen. Eine entsprechende Resolution verabschiedete die Zusammenkunft von rund 40 Experten, Aktivisten und Politikern aus sechs europäischen Ländern in Hluboka nad Vltavou unweit des Atommeilers Temelin am Sonntag.Auch Greenpeace Energy war bei der Konferenz vertreten.

Weiterlesen

????????????????????????????????????

Konvent 2016: Bürgerenergie diskutiert über Hürden und Chancen

In Berlin findet an diesem Wochenende der 3. Bürgerenergie-Konvent statt. Das Bündnis Bürgerenergie e.V. hatte geladen – und mehr als 100 Vertreter von Energiegenossenschaften, Bürgerprojekten, Kommunen und aus Wissenschaft und Politik waren nach Berlin gekommen, um direkt vis-a-vis vom Bundeswirtschaftsministerium über die drängenden Fragen, die die Szene beschäftigen, zu diskutieren. Dazu gehörten vor allem die neuen Hürden durch die jüngste Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes – aber auch aktuelle Chancen. Weiterlesen

Î

Der simon – heute im TV: Einfach Genial, 19.50 Uhr

Der perfekte Sendetermin für unser Mini-Solarmodul : Nach einem160913_simon-bei-einfach-genial langen, heißen Sonnentag  stellt der MDR heute Abend um 19.50 Uhr unser Mini-Solarkraftwerk simon in der  unterhaltsamen Wissenschaftssendung „EINFACH GENIAL“ vor. Das ist der simon tatsächlich: einfach einstecken, Strom ernten. Der MDR hat das schon erkannt. Die Netzbetreiber in Deutschland hingegen tun sich noch schwer – und blockieren die dezentrale Energiewende nach Kräften. Sie werden es wohl auch noch merken: Was genial einfach ist und dabei rundum sicher, lässt sich nicht aufhalten. Deshalb fordern wir eine Bagatellgrenze für Mini-Solarkraftwerke wie den revolutionär einfachen simon! Was – bei gleichen hohen Sicherheitsstandards – in der Schweiz, den Niederlanden und Österreich möglich ist, ist auch bei uns möglich.

Wer die Sendung heute verpasst, kann sie in der MDR-Mediathek auch später noch anschauen: http://bit.ly/1S5JUfE

 

Hysteria - Gespenster der Freiheit. Nach Motiven von Luis Bunuel. Regie: Karin Beier. Buehne / Kostueme: Johannes Schuetz. Ort: Deutsches Schauspielhaus Hamburg. Premiere: 17. September 2016. Copyright: david baltzer / bildbuehne.de. Darsteller: Paul Behren, Yorck Dippe, Sachiko Hara, Jonas Hien, Josefine Israel, Markus John, Angelika Richter, Kate Strong, Sayouba Sigue, Julia Wieninger und Michael Wittenborn u.a.. Vorabfoto, nach der Premiere bitte als solches kennzeichnen.

Deutsches SchauSpielhaus inszeniert „Hysteria – Gespenster der Freiheit“

Trotz der jüngsten Anschläge und Gewalttaten: Nie war das Leben in Europa sicherer als derzeit. Dennoch wächst die Angst. Angst vor Terror, Angst vor Armut, Angst vor der Angst. Und unsere Angst ist die Nahrung und der Antrieb von Terroristen, Despoten und populistischen Scharfmachern – die mit den einfachen Antworten auf noch so komplexe Fragen.

Weiterlesen

buecherpiraten_2

Raum für Geschichten

Der Bücherpiraten e.V. setzt sich in Lübeck seit fast 15 Jahren für die literarische Bildung von Kindern und Jugendlichen ein. Obwohl der Greenpeace Energy-Kunde in dieser Funktion in Deutschland und international viel erreicht hat, muss er jetzt um sein Überleben kämpfen. Die Gründer des Vereins Lenara Sanders und Martin Gries erklärten uns in einem Interview, warum sie jeden gespendeten Euro brauchen können.

Weiterlesen

ik5r8669

Podiumsdebatte: Bürger von der Energiewende nicht ausschließen

Die Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes ist erst wenige Wochen alt – doch was sind die Folgen der umstrittenen Novelle für die Bürgerenergie und den weiteren ökologischen Umbau unseres Energiesystems? Ein Minister, eine Wissenschaftlerin und ein Industrievertreter diskutierten darüber mit Sönke Tangermann von Greenpeace Energy. Die lebhafte Diskussionsrunde war Abschluss und Höhepunkt des diesjährigen 7. Energiekongresses, den die Energiegenossenschaft in Frankfurt am Main ausrichtete.

Weiterlesen