2014: 15.000 Menschen gehen in Berlin auf die Straße, weil sie fürchten, dass die Politik die Ziele der Energiewende verspielt. Greenpeace Energy ist mit dabei und beteiligt sich auch in seiner politischen Arbeit an den Debatten an der umstrittenen EEG-Reform.

2014: 15.000 Menschen gehen in Berlin auf die Straße, weil sie fürchten, dass die Politik die Ziele der Energiewende verspielt. Greenpeace Energy ist mit dabei und beteiligt sich auch in seiner politischen Arbeit an den Debatten an der umstrittenen EEG-Reform.

Foto: Christoph Eckelt / Greenpeace Energy eG

EmpfehlenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone