Start Autoren Beiträge von Christoph Rasch

Christoph Rasch

Christoph Rasch
184 BEITRÄGE 0 Kommentare
Arbeitete lange als Journalist und Autor für Tageszeitungen, Magazine und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Seit dem Frühjahr 2014 im Bereich Politik und Kommunikation bei Greenpeace Energy tätig.

Erster bundesweiter Mieterstromtag: Optimismus, aber Forderungen nach Korrekturen im Gesetz

Seit knapp einem Jahr gibt es in Deutschland ein Gesetz, mit dem so genannte Mieterstrommodelle gefördert werden: Also einen staatlichen Zuschuss für Solaranlagen auf den Dächern von Mehrparteienhäusern, die Mieterinnen und Mieter mit selbstproduziertem...

32 Jahre nach Tschernobyl: Solaranlage im Kinderzentrum als Leuchtturmprojekt

Auch nach mehr als drei Jahrzehnten hinterlässt die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl Spuren - gerade auch bei den ganz jungen Menschen in der Region. Im Zentrum "Nadeshda" (zu deutsch: "Hoffnung") in Weißrussland/Belarus finden Kinder aus...

Erneuerbare Energien günstiger als geplante AKW-Projekte in Osteuropa

Eine rein erneuerbare Stromerzeugung kann bei gleicher Versorgungssicherheit günstiger sein als derzeit geplante Atomkraftwerke in mehreren osteuropäischen EU-Staaten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Berliner Analyseinstituts Energy Brainpool im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace...

„Schwemme von Ökostrom-Zertifikaten würde deutsche Energiewende beschädigen“

Bislang ist es in Deutschland eindeutig: Wer Ökostrom an Kunden  verkauft, darf für die gelieferte Strommenge nicht auch noch EEG-Förderung kassieren. Nun aber könnte dieses Prinzip über eine neue EU-Richtlinie infrage gestellt werden. Greenpeace...

Altmaier: „Debatte um Kohleausstieg durch Kommission beenden“

Beim „Berlin Energy Transition Dialogue“ präsentiert sich Deutschland alljährlich als Energiewende-Exportland. Die zweitägige internationale Konferenz mit 2.000 Gästen aus 95 Ländern ist wichtiges Schaufenster und Diskussionsplattform – auch weil die Vernetzung mit anderen Ländern...

Protest-Petition gestartet: Deutschland blockiert Eigenerzeuger-Rechte in der EU

In den aktuellen EU-Verhandlungen über die europäische Erneuerbaren-Energien-Richtlinie verweigert sich die Bundesregierung weiterhin den Plänen, mehr Rechte für kleine Eigenerzeuger von Solarstrom – so genannte „Prosumer“ – zu schaffen. EU-Parlament und Kommission befürworten diese...

Lastenrad-Modellversuch: Wie sich Innenstädte entlasten lassen

Ob Infomaterialien, Equipment für öffentliche Auftritte oder komplette Messestände: Unternehmen haben im Alltag oft viel innerstädtisch zu transportieren. Können lastentaugliche Fahrräder hier eine schnelle, praktische und zuverlässige Alternative sein – und somit helfen, den...

Greenpeace Energy protestiert bei Fukushima-Demo gegen neue AKWs in Europa

Auch in diesem Jahr unterstützte Greenpeace Energy die Berliner Demonstration zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima. Denn trotz der Gefahren der Atomkraft werden auch in Europa neue AKW-Projekte immer konkreter.  Derzeit versucht die Atomindustrie,...

An GroKo-Verhandler: CO2-Bepreisung neben Kohleausstieg wichtiges Instrument

Greenpeace Energy hat zusammen mit anderen Akteuren einen Brief an die Unterhändler von Union und SPD auf den Weg gebracht, in dem - neben einem schnellen Kohleausstieg - die Verankerung einer wirksamen CO2-Bepreisung im...

„Transmitter der neuen Energiewelt“

Wie sieht der Energiemarkt der Zukunft aus, wie verändern sich die Bedürfnisse der Verbraucher und die technischen Rahmenbedingungen – und wie müssen sich Versorgungsunternehmen auf diesen Wandel einstellen? Dieser Fragenkomplex war ein bestimmendes Thema...