Alle Artikel von Henrik Düker

Henrik Düker Seit Sommer 2011 bei Greenpeace Energy. Hat zuvor bei der Verbraucherorganisation foodwatch in Berlin in der Presse- und in der Kampagnenabteilung gearbeitet und sich für Verbraucherrechte stark gemacht.
screenshot_cgreen

Schöner schenken mit cgreen

Weihnachtszeit ist Geschenkezeit. Das wissen natürlich auch die Macher des Online-Handels cgreen. Und haben sich für alle Leserinnen und Leser unseres Blogs etwas besonderes ausgedacht. Noch bis zum 31. Januar 2017 gibt es einen Rabatt von 5 Prozent im Onlineshop von cgreen. Das Angebot des grünen Versandhändlers reicht von Bio-Lebensmitteln über Naturkosmetik bis hin zu ökologischen Reinigungsmitteln. cgreen bezieht Strom von Greenpeace Energy, versendet ausschließlich klimaneutral und aus Deutschland.

Weiterlesen

braunkohlekraftwerk - solarenergie - Windrder

Bundesregierung lässt riesiges CO2-Einsparpotenzial ungenutzt

Deutschland könnte seine CO2-Emissionen im Stromsektor auf einen Schlag um ein Viertel reduzieren. Hierzu müsste der bestehende fossile Kraftwerkspark anders eingesetzt werden: Um die Stromnachfrage zu decken, sollten Kraftwerke mit niedrigem CO2-Ausstoß den Vorzug erhalten vor Kraftwerken mit hohen CO2-Emissionen. Das ergibt eine aktuelle Studie, die das Öko-Institut im Auftrag von Greenpeace Energy erstellt hat.

Weiterlesen

Ffm_mit_Bildnachweis

Energiekongress 2016: Jetzt anmelden und Frübucherrabatt sichern

Am 10. September 2016 ist es wieder soweit – der mittlerweile siebte Energiekongress von Greenpeace Energy steht an. In diesem Jahr mit einer Besonderheit in der Vorbereitung: In einer Online-Befragung mit rund 400 Teilnehmern haben wir uns erkundigt, was sich die Besucherinnen und Besucher unseres Kongresses wünschen, welche Themen und Formate sie interessieren. Herausgekommen ist ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, auf das wir uns jetzt schon freuen. Übrigens: Unser Frühbucherrabatt gilt noch bis zum 31. Mai 2016. Weiterlesen

Wir bedanken uns…

RehaZentrum Nadeshda…bei allen Neukunden, die in den letzten Tagen und Wochen im Rahmen unserer Sonderaktion zum 30. Jahrestag  der Tschernobyl-Katastrophe zu uns gewechselt sind. Denn für jeden neuen Kunden haben wir 30 Euro an den Verein „Leben nach Tschernobyl“ gespendet. Insgesamt sind so 11.700 Euro zusammengekommen. Der Verein unterstützt das Reha-Zentrum „Nadeshda“ in Weißrussland, ein Erholungs- und Rehabilitationszentrum für chronisch erkrankte und  behinderte Tschernobyl-Kinder. Weiterlesen