Start Autoren Beiträge von Marcel Keiffenheim

Marcel Keiffenheim

Marcel Keiffenheim
7 BEITRÄGE 0 Kommentare
Leitet bei Greenpeace Energy den Bereich Politik und Kommunikation. Hat 20 Jahre lang als Journalist gearbeitet, unter anderem für Frankfurter Rundschau und Greenpeace Magazin, bevor es ihn in die Energiepolitik zog.

Kommentar: „Regelungen für bedrohte Bürgerenergie grenzen an unterlassene Hilfeleistung“

Heute wurde der Referentenentwurf der Bundesregierung zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) bekannt. Weil die dort vorgesehene Umstellung der Ökostrom-Förderung auf ein Ausschreibungssystem kleine, lokal verankerte Bürgerenergie-Akteure benachteiligt, hat die Bundesregierung im vorliegenden Entwurf mehrere...

Handelsblatt-Konferenz: Energiewende braucht weiterhin Vorreiter

Die 6. Handelsblatt-Jahrestagung Erneuerbare Energien ist eine verlässliche Plattform für kontroverse Debatten über die Energiewende. Auf dem Branchentreffen, das noch bis zum 27. August in Berlin stattfindet, meldete sich auch Greenpeace Energy wieder meinungsstark...

Ausschreibungen: Bundesregierung bricht ihr Versprechen für die Bürgerenergie

Die Bundesregierung erstellt erstmals verbindliche Regeln für die Ausschreibung von neuen Ökostrom-Anlagen, ein Pilotverfahren zu Photovoltaik-Freiflächenanlagen ist derzeit in der Abstimmung. Ein nun bekanntgewordener Referentenentwurf aus dem Bundeswirtschaftsministerium sieht allerdings gravierende Nachteile für Bürgerenergie-Projekte...

EuGH-Urteil zu Importstrom: Eine gute Nachricht für die Energiewende

Es ist eine gute Nachricht für das Erneuerbare-Energien-Gesetz und für die Energiewende in Deutschland. Denn hätten die Richter am EuGH im Sinne des finnischen Stromproduzenten geurteilt, dann hätte das auch das deutsche EEG gefährdet.

EEG-Reform: Erneuerbare zahlen die Zeche für Kohle- und Atomstrom

Bei mehreren strittigen Fragen innerhalb der aktuellen EEG-Reform hat es offenbar eine Einigung gegeben. Marcel Keiffenheim, Leiter Energiepolitik bei Greenpeace Energy kommentiert. Die geplanten zusätzlichen Vergütungskürzungen im EEG sind ein Tiefschlag gegen erneuerbare Energien. Der...

Faire Direktvermarktung ist nötig – und machbar!

Eine Direktvermarktung von EEG-Strom an Endkunden kann sehr wohl fair und energiewirtschaftlich sinnvoll ausgestaltet werden, meint Marcel Keiffenheim in seinem Kommentar.

グリーンピースエナジー (Die Greenpeace-Energy-Story)

Die Energiewende in Japan – kein leichtes Unterfangen. Marcel Keiffenheim, Leiter des Bereichs Energiepolitik bei Greenpeace Energy, war Anfang des Jahres auf einer Konferenz in Fukushima, um von den Erfahrungen in Deutschland zu berichten. „Eine...