Start Autoren Beiträge von Michael Friedrich

Michael Friedrich

Michael Friedrich
50 BEITRÄGE 0 Kommentare
hat nach der Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule rund 25 Jahre als Redakteur gearbeitet, unter anderem bei WDR, Spiegel TV, GEO und dem Greenpeace Magazin. Nun ist er als Pressesprecher von Greenpeace Energy für die Energiewende aktiv.

Greenpeace Energy schließt ersten direkten Windkraft-Stromliefervertrag für Privatkunden

Den deutschlandweit ersten Vertrag zur direkten Belieferung von Privatkunden mit Strom aus Windkraftanlagen, die aus der EEG-Förderung fallen, hat Greenpeace Energy gestern mit einem Bürgerwindpark abgeschlossen. Das so genannte „Power Purchase Agreement“ (PPA) ermöglicht...

Ein Zeichen für die Zukunft

"Einen besseren Sommer hätte ich kaum erwischen können, um unsere Solaranlage in Betrieb zu nehmen", freut sich Hilde Zettl. "So viel Sonne, das übertrifft meine Erwartungen." Auf den Dachflächen ihres erst vor wenigen Monaten...

Preisgekröntes Engagement für Mini-PV

Es ist die verdiente Anerkennung für ein Netzwerk von Solar-Rebellen, die sich gegen alle Widerstände von Netzbetreibern und Normgremien hartnäckig für Balkonkraftwerke und die Energiewende in den Städten stark machen. Für ihr Engagement hat...

energy. Nr. 36 – Frühling 2018

Spannende Themen beschäftigen uns in der ersten Jahreshälfte: Die aktuelle Bundesregierung hat bis 2021 Zeit, die richtigen Weichen für das Gelingen der Energiewende zu stellen - unsere Analyse zeigt, was besonders dringend angepackt werden...

Der Sommer kann kommen

Die Sonne lässt sich wieder blicken. Und damit ist die ideale Zeit angebrochen, um Solarstrom zu ernten. Plug and play - einen simon (siehe Foto) einstecken und den selbst erzeugten Strom verbrauchen. So einfach...

Unterschriften-Endspurt für „Tschüss Kohle“ in Hamburg

Ran an die Unterschriftenlisten, liebe Hamburgerinnen und Hamburger: Bis zum 29. März läuft die Frist, um die noch fehlenden Unterschriften für den Kohleausstieg in Hamburg zu sammeln. Mindestens 10.000 Hamburgerinnen und Hamburger sollen bis...

Unser Windgas-Partner Haßfurt ist Energie-Kommune des Monats

Wie innovativ die fränkische 14.000-Einwohner-Gemeinde Haßfurt ist, wissen wir durch unsere Zusammenarbeit mit dem dortigen Stadtwerk beim Bürgerwindpark Sailershäuser Wald und vor allem beim gemeinsamen Windgas-Projekt schon lange. Jetzt fand auch die Agentur für...

BEE-Neujahrsempfang: Was die nächste Bundesregierung für die Energiewende tun muss

Ein Kohleausstieg bis 2030, die Senkung der deutschen CO2-Emissionen auf Null bis zum Jahr 2040 - anders kann Deutschland seine völkerrechtlich verbindlichen Verpflichtungen aus dem globalen Klimaschutzabkommen von Paris nicht erfüllen, da sind sich...

Hamburger Volksinitiative für Kohleausstieg – jetzt unterschreiben für den Klimaschutz

Ein Datum für den Kohleausstieg? Im Koalitionsvertrag zur möglichen Neuauflage der GroKo steht keines. Dabei ist klar: Wenn die Bundesrepublik ihre Verpflichtungen aus dem Pariser Klimaabkommen erfüllen und ihren Teil dazu beitragen will, die...

Windgas und Sektorenkopplung sind die Basis für eine erfolgreiche Energiewende in Deutschland

Die Verknüpfung aller Bereiche des Energiesystems – die sogenannte Sektorenkopplung – muss ein zentrales Element der Energiepolitik der nächsten Bundesregierung werden. Greenpeace Energy unterstützt daher die heute veröffentlichte Studie des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE)...