Kategorie-ArchivThemen

Janne Andresen: „Es fühlt sich richtig an“

15-Logo_hoch_posGreenpeace Energy wird 15 Jahre alt, im Herbst 1999 wurde das Unternehmen gegründet. Das Jubiläum ist ein Meilenstein, den wir entsprechend würdigen wollen – indem wir wichtige Weggefährten, Mitglieder und Kunden zu Wort kommen lassen. Als energiepolitische Referentin kümmerst sich Janne Andresen bei Greenpeace Energy um die politischen Rahmenbedingungen für die Energiewende. Ein breites Arbeitsfeld, das sowohl die Organisation eines Demo-Zuges in Berlin als auch die Analyse des EEG umfassen kann.
Weiterlesen

141017_BBEn_Konvent_c_Christoph_Rasch (8)

Netzwerker-Forum feiert Premiere

Das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) wird zur Aktionsplattform der Energie-Engagierten: Am Wochenende trafen sich in Fulda lokale Akteure sowie Vertreter von Energie-Genossenschaften und Initiativen zum zweitägigen BBEn-Konvent. Kontakte knüpfen und Informationsaustausch standen bei diesem Bundestreffen der Bürgerenergie ebenso auf der Tagesordnung wie die Wahl eines „Energie-Rats“. Greenpeace Energy als BBEn-Mitglied informierte in Fulda über den Stand der Dinge beim Thema Ausschreibungen. Weiterlesen

Olaf Behr: „Der Ausstieg aus dem Braunkohletagebau wäre der dringlichste Schritt“

15-Logo_hoch_posGreenpeace Energy wird 15 Jahre alt, im Herbst 1999 wurde das Unternehmen gegründet. Das Jubiläum ist ein Meilenstein, den wir entsprechend würdigen wollen – indem wir wichtige Weggefährten, Mitglieder und Kunden zu Wort kommen lassen. Bereits seit dem 1. Januar 2000 bezieht Olaf Behr aus dem schleswig-holsteinischen Lohe-Rickelshof Ökostrom von Greenpeace Energy und ist damit einer unserer ersten Kunden gewesen. Weiterlesen

Anja Fust und Stephan Schoblocher: „Ein Versorger, der grünen Strom ohne Kompromisse liefert“

15-Logo_hoch_posGreenpeace Energy wird 15 Jahre alt, im Herbst 1999 wurde das Unternehmen gegründet. Das Jubiläum ist ein Meilenstein, den wir entsprechend würdigen wollen – indem wir wichtige Weggefährten, Mitglieder und Kunden zu Wort kommen lassen. Anja Fust und Stephan Schoblocher sind seit vielen Jahren Stromkunden bei Greenpeace Energy und wohnen gemeinsam mit ihrer Tochter  in einem denkmalgeschützen Reihenhaus aus den 1920er Jahren in Stuttgart.
Weiterlesen

Forderung an EU-Kommission: Reaktorneubau verhindern!

Hinkley_Point_2_Quelle_Robin_Somes_Wikimedia_Commons
Das Atomkraftwerk Hinkley Point in Großbritannien. Hier soll ein hochsubventionierter Reaktorneubau entstehen. Foto: Robin Somes/Wikimedia Commons

Greenpeace Energy hat die Mitglieder der scheidenden EU-Kommission aufgefordert, bei ihrem morgigen Treffen gegen eine Genehmigung der umstrittenen Staatsbeihilfen für das britische AKW-Projekt Hinkley Point C zu stimmen. Angesichts zahlreicher Einwände gegen die geplante hohe Subventionierung müsse der Fall an die Nachfolge-Komission übergeben und gründlich geprüft werden, fordert der Ökostrom-Anbieter. Weiterlesen

Brigitte Behrens: „Gemeinsam sind wir stark“

15-Logo_hoch_posGreenpeace Energy wird 15 Jahre alt, im Herbst 1999 wurde das Unternehmen gegründet. Das Jubiläum ist ein Meilenstein, den wir entsprechend würdigen wollen – indem wir wichtige Weggefährten, Mitglieder und Kunden zu Wort kommen lassen. Als Geschäftsführerin der Umweltschutzorganisation Greenpeace war Brigitte Behrens nicht nur an der Gründung von Greenpeace Energy aktiv beteiligt, sondern hat die Energie-Genossenschaft auch viele Jahre als Aufsichtsratsvorsitzende begleitet. Weiterlesen

Zitat des Tages

„Manche sind der Meinung, der Ausbau der Erneuerbaren sollte so dezentral wie möglich organisiert werden. Ich sage: Wir brauchen soviel Dezentralität wie möglich, aber so viel Zentralität wie nötig.“

DSC_0367
Sigmar Gabriel beim Fototermin zur Hamburger WindEnergy. Foto: Christoph Rasch / Greenpeace Energy

Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) auf die Frage,  wie er sich den weiteren Ökostrom-Ausbau nach der jüngsten EEG-Reform vorstellt. Gabriel war am 22. September nach Hamburg gekommen, um die Branchenmesse WindEnergy zu eröffnen.

Link zur offiziellen Messeseite

 

Cornelia Steinecke: „Die Welt ein bisschen besser zu machen, das treibt uns auch heute noch an“

15-Logo_hoch_posGreenpeace Energy wird 15 Jahre alt, im Herbst 1999 wurde das Unternehmen gegründet. Das Jubiläum ist ein Meilenstein, den wir entsprechend würdigen wollen – indem wir wichtige Weggefährten, Mitglieder und Kunden zu Wort kommen lassen. Cornelia Steinecke ist seit der Gründung von Greenpeace Energy dabei. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen betreut sie die Großkunden von Greenpeace Energy. Weiterlesen

windkraft

Neues Marktmodell: Echte Öko-Energie statt Börsen-Graustrom

Saubere Energie von der Windmühle direkt zum Verbraucher: das wünschen viele Kunden in Deutschland. Tatsächlich landet der Ökostrom aus den EEG-Anlagen meist an der Börse, wo er als „Graustrom“ verramscht wird. Dagegen regt sich Widerstand – und mehrere Branchen-Akteure haben nun ein neues Vermarktungskonzept entwickelt, welches das bisherige Marktprämien-System ergänzen könnte. Zu den Initiatoren dieses „Grünstrom-Markt-Modells“ gehört auch Greenpeace Energy. Marcel Keiffenheim ist dort zuständig für Energiepolitik und erklärt im Interview, warum ein solches Zusatz-Modell gleich mehrfach Sinn macht. Weiterlesen