Kategorie-Archivsimon – das Mini-Solarkraftwerk

Î

Der simon – heute im TV: Einfach Genial, 19.50 Uhr

Der perfekte Sendetermin für unser Mini-Solarmodul : Nach einem160913_simon-bei-einfach-genial langen, heißen Sonnentag  stellt der MDR heute Abend um 19.50 Uhr unser Mini-Solarkraftwerk simon in der  unterhaltsamen Wissenschaftssendung „EINFACH GENIAL“ vor. Das ist der simon tatsächlich: einfach einstecken, Strom ernten. Der MDR hat das schon erkannt. Die Netzbetreiber in Deutschland hingegen tun sich noch schwer – und blockieren die dezentrale Energiewende nach Kräften. Sie werden es wohl auch noch merken: Was genial einfach ist und dabei rundum sicher, lässt sich nicht aufhalten. Deshalb fordern wir eine Bagatellgrenze für Mini-Solarkraftwerke wie den revolutionär einfachen simon! Was – bei gleichen hohen Sicherheitsstandards – in der Schweiz, den Niederlanden und Österreich möglich ist, ist auch bei uns möglich.

Wer die Sendung heute verpasst, kann sie in der MDR-Mediathek auch später noch anschauen: http://bit.ly/1S5JUfE

 

Unbenannt

„Hamburg bremst Energiewende aus“ – die taz berichtet über Blockade durch Stromnetz Hamburg

Der Fairness halber wollen wir hier kurz richtigstellen: Nicht „Hamburg“ bremst die Energiewende aus, in der Hansestadt gibt es schließlich viele engagierte Unterstützer für den Umbau unseres Energiesystems – weg von Atom und Kohle, hin zu Strom aus Sonne, Wind & Co. Als Bremser entpuppt sich die erst kürzlich rekommunalisierte Stromnetz Hamburg, wie der lesenswerte Artikel in der tageszeitung taz von Montag herausarbeitet (siehe Link weiter unten):

Weiterlesen

DSC_0032 (3)

Die Solarstromrebellion beginnt – Mini-PV-Modul simon geht ans Netz

Plug & Play, einstecken und Strom ernten – das ist das Versprechen des Mini-Solarkraftwerks simon. Alles ganz einfach, alles ganz sicher. Und deshalb ist Plug & Play auch genau das, was wir heute tun. Wir haben gerade unseren simon ganz offiziell in die Steckdose eingestöpselt und – Tataa! – freuen uns über: 114 Watt Leistung bei leicht dunstigem Himmelsblau. Den Sonnenstrom speisen wir nun direkt in unser Hausnetz ein.

Weiterlesen

simon_facebook_0001

Energie-Revolution auf dem eigenen Balkon

Nie war die eigene Stromerzeugung so einfach wie mit der innovativen Photovoltaikanlage simon: Das rund 1,40 Meter hohe und 70 Zentimeter breite, mobile Solarpanel muss bei Sonne bloß in eine übliche Steckdose gesteckt werden und schon speist es Strom ins häusliche Netz ein. Möglich macht dies ein integrierter Wechselrichter, der die Einspeisung von bis zu 150 Watt Spitzenleistung narrensicher regelt. Das neuartige Minikraftwerk ist ab sofort in Deutschland und Österreich erhältlich.

Weiterlesen