Start Autoren Beiträge von Michael Friedrich

Michael Friedrich

Michael Friedrich
55 BEITRÄGE 0 Kommentare
hat nach der Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule rund 25 Jahre als Redakteur gearbeitet, unter anderem bei WDR, Spiegel TV, GEO und dem Greenpeace Magazin. Nun ist er als Pressesprecher von Greenpeace Energy für die Energiewende aktiv.

energy. Nr. 37 (November 2018)

In der Herbstausgabe unseres Kundenmagazins gehen wir der Frage nach, wie Kohleausstieg, Klimaschutz und eine nachhaltige Zukunftsperspektive für die deutschen Tagebauregionen gelingen können. Außerdem berichten wir von der Energiewende in Japan und waren mit...

Grüne Premiere für Deutschlands ersten E-Flixbus

Leise, grün, sauber: So kann man sich neuerdings zwischen Franktfurt am Main und Mannheim bewegen. Wie das geht? Mit dem E-Flixbus! Deutschlands erster E-Fernbus pendelt zwischen Frankfurt und Mannheim, betrieben von FlixBus – mit...

Ein Jahr Solarstrom plus: So gelingt der Strukturwandel

Im Mai 2018 haben wir unseren Braunkohle-Ausstiegstermin gestartet. Schon im August des Jahres wurde die erste aus unserem Fördertopf finanzierte PV-Anlage im brandenburgischen Proschim errichtet. Inzwischen speisen eine große und drei kleine Solaranlagen in...

Wie Windgas wettbewerbsfähig wird

Damit Windgas oder Power-to-Gas im künftigen deutschen Energiesystem mit hohen Erneuerbaren-Anteilen (lt. Koalitionsvertrag 65 Prozent bis zum Jahr 2030) seine unverzichtbare Rolle als Langzeitspeicher einnehmen kann, braucht es praxisnahe Vorschläge für die Entscheider in...

„Wald retten – Kohle stoppen“ – 6.10.: Demo am Hambacher Wald

Sehen wir uns am nächsten Samstag, den 6. Oktober, in Kerpen-Buir? Wir von Greenpeace Energy werden dort ab 12 Uhr gemeinsam mit vielen Tausend anderen Menschen aus dem Rheinischen Braunkohlerevier und ganz Deutschland für...

Greenpeace Energy schließt ersten direkten Windkraft-Stromliefervertrag für Privatkunden

Den deutschlandweit ersten Vertrag zur direkten Belieferung von Privatkunden mit Strom aus Windkraftanlagen, die aus der EEG-Förderung fallen, hat Greenpeace Energy gestern mit einem Bürgerwindpark abgeschlossen. Das so genannte „Power Purchase Agreement“ (PPA) ermöglicht...

Ein Zeichen für die Zukunft

"Einen besseren Sommer hätte ich kaum erwischen können, um unsere Solaranlage in Betrieb zu nehmen", freut sich Hilde Zettl. "So viel Sonne, das übertrifft meine Erwartungen." Auf den Dachflächen ihres erst vor wenigen Monaten...

Preisgekröntes Engagement für Mini-PV

Es ist die verdiente Anerkennung für ein Netzwerk von Solar-Rebellen, die sich gegen alle Widerstände von Netzbetreibern und Normgremien hartnäckig für Balkonkraftwerke und die Energiewende in den Städten stark machen. Für ihr Engagement hat...

energy. Nr. 36 – Frühling 2018

Spannende Themen beschäftigen uns in der ersten Jahreshälfte: Die aktuelle Bundesregierung hat bis 2021 Zeit, die richtigen Weichen für das Gelingen der Energiewende zu stellen - unsere Analyse zeigt, was besonders dringend angepackt werden...

Der Sommer kann kommen

Die Sonne lässt sich wieder blicken. Und damit ist die ideale Zeit angebrochen, um Solarstrom zu ernten. Plug and play - einen simon (siehe Foto) einstecken und den selbst erzeugten Strom verbrauchen. So einfach...