Angefangen als Vision zweier Menschen, die mit leckerem veganen Schokokuchen und Infomaterial im Gepäck zu Konzerten, Demos und anderen Veranstaltungen reisten, entwickelte sich roots of compassion seit der Gründung im Jahr 2001 zu einer festen Größe in der deutschen Tierrechts-/Tierbefreiungsbewegung.

Seit mittlerweile 15 Jahren engagieren sich unsere Geschäftskund_innen und Kooperationspartner_innen von roots of compassion mit dem Ziel, über Veganismus aufzuklären und Tierrechte in der Gesellschaft zu etablieren. Im selben Atemzug stehen sie für eine emanzipatorische Kritik an den gesellschaftlichen Verhältnissen und der kapitalistischen Ökonomie.

team_fr_hjahr_2015_kleinNun… wie verbreiten sie ihre Ideale? Ihre Arbeit orientiert sich an solidarischen Prinzipien, wozu auch gehört, einen Teil des Gewinns an andere Initiativen und Organisationen zu spenden – oder sie anderweitig zu unterstützen. Ebenso teilen sie die Auffassung, dass der Sinn einer Unternehmung nicht in der Gewinnmaximierung liegen sollte, sondern in der Verwirklichung der eigenen Ideale und Ziele. Auf dem Weg in eine solidarischere und ökologischere Ökonomie ist es dem Kollektiv wichtig, möglichst viele ökologische und fair gehandelte Produkte anzubieten. Zudem verbreiten sie seit 2008 über den angeschlossenen Verlag compassion media Medien zu den Themen Veganismus, Tierbefreiung und Gesellschaftskritik.

Wir freuen uns sehr, dass roots of compassion dabei ganz auf den sauberen Ökostrom und unser proWindgas setzen und wünschen ihnen auch für die nächsten 15 Jahre viel Erfolg!

INFO Das Geburtstagskind schenkt Ihnen was. Denn wir verlosen 3 Gutscheine à 20 Euro für den Online-Shop von roots of compassion. Zum Mitmachen schreiben Sie uns eine kurze E-Mail mit dem Betreff „Mitgefühl“ sowie Ihrem Namen und Ihrer Postadresse an marketing@greenpeace-energy.de.