Ein individuelles Traumfahrrad, technisch tipptopp, nachhaltig und fair produziert und dessen Erlöse auch noch Kindern in Ghana Zugang zu guter Bildung ermöglichen – klingt zu schön, um wahr zu sein? Nein! Denn das ist die Mission des Fahrradherstellers my Boo.

Foto: my Boo

Und das kam so: Als die beiden Gründer Maximilian und Jonas im Jahr 2012 ein Foto von einem Bambusfahrrad aus Ghana sahen, war es um sie geschehen. Sie waren vom Fleck weg so begeistert, dass sie auch Fahrräder aus dem schnell wachesenden Gehölz bauen wollten.

Bambus hat großartige Eigenschaften und eignet sich perfekt, um daraus Fahrräder zu fertigen. Er ist leicht, extrem stabil und besitzt unvergleichliche federnde Eigenschaften. Die Rahmen kombinieren die Jungs von my Boo mit hochwertigen Anbauteilen, von den Schaltungen über die Bremsen bis zu den Laufrädern.

Mehr als nur ein Fahrrad

Foto: my Boo

Die Kunden erhalten ein handgefertigtes Unikat, hergestellt in Ghana und Kiel. In jedem Rahmen aus Bambus stecken 80 Stunden Handarbeit in Ghana. Dafür entstanden mittlerweile bereits über 40 dauerhafte fair bezahlte Arbeitsplätze im Dorf Jamasi in der Ashanti-Region. Die Erlöse ermöglichen den Kindern der Region Zugang zu guter Bildung und ein selbstbestimmtes Leben.

Greenpeace Energy kooperiert mit my Boo und möchte so eine neue, klimafreundliche Mobilität fördern. Denn besonders Großstädte ersticken mittlerweile in Abgasen, CO2-Ausstoß und Lärmbelästigung.

Schwer beladen

Einen großen Teil daran hat der innerstädtische Transport von Waren und Gütern. Zwei weitere Kooperationspartner von uns haben das bereits in Angriff genommen: Die beiden Logistikanbieter Velogista und tricargo. Sie haben Elektro-Lastenräder im Einsatz – betrieben mit Strom von Greenpeace Energy. Sie schaffen mühelos Ladungen von bis zu 250 kg. Nicht nur in Sachen Tempo können sie es fast schon mit Kleinlastern aufnehmen. Sie lassen sich spielend leicht be- und entladen, entlasten die Straßen und kommen in der Innenstadt genauso schnell ans Ziel.

Greenpeace Energy setzt sich für eine nachhaltige und erneuerbare Mobilität ein. Immerhin ein Fünftel aller Treibhausgase, die in Deutschland ausgestoßen werden, stammen aus dem Verkehrssektor. Grund genug, endlich umzusteigen. Immer mehr Menschen verzichten ganz aufs Auto, andere wechseln vom Verbrennungsmotor zum Elektroauto.

INFO: Kundinnen und Kunden sowie Mitglieder von Greenpeace Energy erhalten einen exklusiven Rabatt in Höhe von 10 Prozent bei ihrem Kauf eines my Boo Fahrrads. Für ein unverbindliches Angebot kontaktieren Sie hierzu einfach unseren Kooperationspartner über das Kontaktformular und nennen Sie das Aktionskennwort „Mein Bambus„. Stellen Sie sich HIER Ihr Traumfahrrad zusammen.