Von den fünf Gletschern in den bayerischen Alpen ist bereits die Hälfte abgeschmolzen. Die Fachwelt ist sich einig: Die globale Erwärmung ist größtenteils menschengemacht, der Klimawandel real. Doch wie können wir noch umsteuern? Ist der Begriff Nachhaltigkeit nur ein Modethema oder grundlegend um zukunftsfähig zu arbeiten? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns nun regelmäßig auf unserem Blog. Unsere Nachhaltigkeitsbeauftragte Uta Gardemann schreibt an dieser Stelle zukünftig zum spannenden Themenkomplex Nachhaltigkeit.

Dokumentation Aufbau Windpark Sailershaeuser Wald, August 2015. Foto / © Sabine Vielmo, Nutzungsrechte Bildmaterial nach Vereinbarung.

Der Begriff Nachhaltigkeit kommt aus der Forstwirtschaft und bedeutet bewahren. Der Wald soll möglichst ressourcenschonend bewirtschaftet werden, es werden immer nur so viele Baume gefällt, wie auch nachwachsen können. Wir wollen ebenso zukunftsfähig wirtschaften, keinen Raubbau betreiben und unser Ziel ist es, unseren Enkeln eine intakte Umwelt zu hinterlassen. Wir fördern ein menschliches Miteinander ohne Armut und Hunger und wirtschaften sorgsam mit den vorhandenen Gütern.

Das Jahr 2015 war ein historisches Jahr. Mit der Agenda 2030 wurden die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) in New York verabschiedet.
Zwei zentrale Aspekte daraus hatte Greenpeace Energy bereits bei ihrer Gründung 1999 als Genossenschaft verfolgt. Den Menschen erneuerbare Energien zu liefern, die keine Ausbeutung von endlichen Bodenschätzen bedeutet oder Atommüll für tausende von Jahren erzeugt. Wir ergreifen damit zum anderen Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen.

In weiteren Beiträgen wollen wir Ihnen verschiedene Aspekte aus den Nachhaltigkeitszielen vorstellen und konkrete Ideen und Lösungen liefern. Es ist ganz einfach, diese Ziele auch in seinem Alltag zu verfolgen. Wir zeigen, wie das gelingen kann. Gehen sie bei nächster Gelegenheit die Treppe zu Fuß hoch statt den Aufzug zu wählen. Jeder noch so kleine Schritt ist wichtig.

Info: Unsere Vision ist eine saubere und bezahlbare Energieversorgung für Deutschland. Bei uns können Sie Genossenschaftsmitglied werden, Ökostrom und proWindgas beziehen. In jedem Fall bringen wir gemeinsam die Energiewende voran. Weitere Infos unter www.greenpeace-energy.de