Naturfotografen reisen unermüdlich um die Welt und trotzen allen Widrigkeiten – immer auf der Jagd nach atemberaubenden und einmaligen Motiven. Denn ob auf verschneite Berggipfel oder in die Tiefen des Ozeans, mit ihren Bildern entführen sie uns an die entlegensten und faszinierendsten Gegenden der Welt.

Unter dem Titel „Jäger des Lichts“ gehen nun 5 der besten Naturfotografen gemeinsam auf Tour. Mit dabei ist Markus Mauthe, langjähriger Greenpeace Fotograf. Mit seiner Multivisionsshow „Naturwunder Erde“ ist er nach Hunderten Auftritten in den letzten Jahren – unter anderem auch auf unserem letzten Energiekongress – einem breiten Publikum bekannt.

Markus Mauthe, David Hettich, Bernd Römmelt
Florian Schulz und Ingo Arndt (v. l. n. r.: ), Foto: AMAP

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Jäger des Lichts“ erzählen die Fotografen Markus Mauthe, David Hettich, Bernd Römmelt, Florian Schulz und Ingo Arndt live und mitreißend von ihrer Motivation, ihren Einflüssen und Zielen sowie ihrer ganz individuellen Arbeits- und Herangehensweise. Eine bildgewaltige Hommage an die Natur und ein bislang einzigartiges Vortragsprojekt im deutschsprachigen Raum.

Greenpeace Energy präsentiert die nachfolgenden Termine:

MO 29.10.2018 | KARLSRUHE – Tollhaus Kulturzentrum e.V.
DI 30.10.2018 | GIESSEN – Kongresshalle
MI 31.10.2018 | KIEL – Kieler Schloss
DO 01.11.2018 | LÜBECK – Audimax

Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Die Tickets bekommen Sie HIER.

Verlosung: Wir verlosen für jede der oben genannten Veranstaltungen jeweils 3×2 Tickets. Zur Teilnahme schreiben Sie uns bitte bis zum 30.09.2018 um 18:00 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Jäger des Lichts“, der Stadt Ihrer Wahl und Ihrer Postadresse an verlosung@greenpeace-energy.de. Viel Erfolg!