Mit offenen Augen und Herzen die Welt entdecken und in ihrer Vielfalt bewahren helfen. Unter diesem Motto ist mit der HORIZONTA im Februar eine neue Multivisionsshow-Festivalreihe gestartet.

Obwohl es praktisch keinen weißen Flecken mehr auf der Landkarte gibt, bietet unsere Erde auch im Zeitalter der Globalisierung noch unzählige Geschichten, die erzählt werden wollen. Diese Geschichten erzählt uns die neue Multivisionsshow-Festivalreihe HORIZONTA und bringt uns damit die Vielfalt und Faszination, die unserer blauer Planet zu bieten hat, näher. Im Rahmen der Festivalreihe berichten die besten Live-Referenten von ihren eindrucksvollen Erlebnissen. Fotografen, Abenteurer, Bergsteiger, Reisende – ob über oder unter Wasser, ob in Gebirge, Regenwald oder in der Wüste, sie alle sind mit Herzblut unterwegs und hoch professionell als Vortragende auf der Bühne.

Wir Menschen sind von Natur aus neugierig. Bis heute ermutigt uns das Unbekannte, Exotische, Geheimnisvolle, ihm auf den Grund zu gehen.
Markus Mauthe, Greenpeace Fotograf und Initiator von AMAP und HORIZONTA.

Nach den beiden Auftakt Veranstaltungen in Kiel und Lübeck, macht die Festivalreihe am Samstag, den 02. März in der Stadthalle in Reutlingen sowie am Samstag, den 09. März im Kongress Palais in Kassel Station.

Lassen Sie sich begeistern und tragen Sie gleichzeitig dazu bei, dem Planeten und uns selbst wieder Atem einzuhauchen, denn: Alle Veranstaltungserlöse fließen komplett in die Projekte zum Regenwaldschutz des HORIZONTA-Veranstalters AMAP.

INFO: Alle Infos zur Reihe finden Sie HIER. Zudem verlosen wir für beide Festivals in Reutlingen und Kassel jeweils 5×2 Tagespässe. Zur Teilnahme schicken Sie uns bitte bis zum 27. Februar eine E-Mail mit dem Betreff AMAP, ihrer Wunschstadt und ihren Kontaktdaten an verlosung@greenpeace-energy.de. Wir wünschen Ihnen viel Glück!