Rund 120 Plattenläden in über 70 Städten locken zwischen dem 24. und 29. Oktober mit limitierten Sondereditionen, Ladenkonzerten und weiteren Veranstaltungen.

Der Tonträger-Fachhändlerverbund AMM initiiert vom 24. bis 29. Oktober 2016 die mittlerweile achte Plattenladenwoche, als Kampagne von Plattenläden für Plattenläden, um den Plattenladen als kulturelle Institution zu feiern: als jenen Ort, an dem Musik nie nur nebenbei stattfindet, sondern die Hauptsache ist. Greenpeace Energy ist offizieller Partner der Plattenladenwoche!

In Deutschland sind immer noch etwa zwei Drittel des Musikmarktes physisch – zwei von drei Euros werden für etwas ausgegeben, was man anfassen kann, etwa CDs, DVDs oder die gute, alte, vor einigen Jahren tot geglaubte Schallplatte. In keinem anderen Markt der Welt – außer Japan – ist das physische Produkt noch so wichtig wie in Deutschland, dem drittgrößten Musikmarkt der Welt. Dies hat wesentlich mit der hiesigen Vielfalt der Fachhandelslandschaft und gelebten Plattenladenkultur zu tun. Und kein Algorithmus ist so kreativ, überraschend und gleichzeitig treffsicher wie die Empfehlungen von Menschen, die sich den ganzen Tag mit Musik beschäftigen. Einige dieser Menschen unterhalten Plattenläden, und genau die wollen wir mit der Plattenladenwoche feiern! Auch 2016 werden Instore-Events und exklusive Limited Editions die Menschen in die teilnehmenden Läden locken.

Seit 2011 wählt sich die Plattenladenwoche jährlich ein Special-Thema. Unter der Überschrift „Muttersprache“ wird die bundesweite Kampagne ein besonderes Augenmerk auf deutschsprachige Musik haben. Dass Musik mit deutschen Texten immer beliebter wird, ist mittlerweile kein Trend mehr, sondern längst Realität: Unter den Top 10 der GfK-Jahrescharts 2015 waren acht deutschsprachig.

Ein Besuch im Plattenladen lohnt sich immer – zur Plattenladenwoche vom 24. bis 29. Oktober aber ganz besonders. Einen Überblick der teilnehmenden Läden gibt es hier, eine Übersicht der Special Releases / limited Editions zur Plattenladenwoche 2016 hier. Und wer weniger Zeit hat, findet alle wichtigen Infos zur Plattenladenwoche 2016 in diesem Video.

Die AMM Aktiv Musik Marketing GmbH ist ein Zusammenschluss von unabhängigen Fachhändlern im ganzen Bundesgebiet, die gemeinsam gegen die kulturelle Langeweile kämpfen. AMM ist Kooperationspartner von Greenpeace Energy.