Logo_Planet_Energy_4cInsgesamt rund zwei Millionen Euro Genussrechtskapital hat Planet energy plangemäß zum 31. Dezember 2014 an die Anleger der Vermögensanlage „Genussrechte II“ zurückgezahlt. Die Vermögensanlage war vor zehn Jahren gestartet. 510 Anlegerinnen und Anleger hatten in das Genussrecht investiert und im Rahmen der Laufzeit Zinsen auf ihre Einlagen erhalten. Die durchschnittliche Genussrechtsvergütung lag bei 5,79 Prozent pro Jahr.

Planet energy hat das Kapital der Vermögensanlage „Genussrechte II“ hauptsächlich für die Anschubfinanzierung von neuen Projekten verwendet. Bislang hat das Unternehmen neun Windparks und drei Photovoltaikanlagen errichtet und ist an zwei Windparks beteiligt. Die Gesamtleistung aller Kraftwerke liegt bei 65 Megawatt. Insgesamt hat Planet energy mehr als 120 Millionen Euro in saubere Kraftwerke investiert. Weitere Projekte sind in der Planung.

Auch eine neue Vermögensanlage ist bereits in der Vorbereitung. „Saubere Kraftwerke 5“ soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2015 in den Vertrieb gehen. Im Rahmen dieser Vermögensanlage können Anleger in konkrete Projekte investieren und werden am wirtschaftlichen Erfolg beteiligt. Interessenten können sich schon jetzt für die neue Vermögensanlage vormerken lassen.