Start Wissen Braunkohle

Braunkohle

Wenn wir die Klimaziele von Paris einhalten wollen, brauchen wir einen schnellen Ausstieg aus der klimaschädlichen Braunkohleverstromung. Hier finden Sie mehr zu unserem Engagement, diesen schmutzigen Energieträger durch saubere Erneuerbare zu ersetzen.

Wald retten, Klima schützen – Petition unterzeichnen

Eigentlich müsste diese Braunkohle für immer im Boden bleiben. Anders sind die deutschen Verpflichtungen aus dem Klimaschutzabkommen von Paris nicht zu erfüllen. Doch der Energiekonzern RWE will auch das letzte Herzstück des "Hambacher Forstes"...

Kohle stoppen – demonstrieren Sie mit uns

Nach dem großartigen Erfolg bei der Großdemonstration am Hambacher Wald steht bereits die nächste Klima-Demo bevor. Am 1. Dezember 2018 heißt es erneut: Auf die Straßen für den Klimaschutz. Unsere Forderung: Kohleausstieg jetzt! Anlässlich...

Kohlekommission: Ökostromakteure fordern mehr Mitsprache und wirksames Klimaschutz-Mandat

Führende Ökoenergieanbieter und Bürgerenergie-Vertreter fordern eine ausgewogene Besetzung der geplanten Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“. „Nach derzeitigem Stand haben bei den eingeladenen Vertretern der Branche die Kohlebefürworter ein deutliches Übergewicht in dem Gremium“, heißt...

Solarstrom plus – der neue Tarif von Greenpeace Energy

Wir sagen: Hallo Sonne, tschüss Braunkohle. Seit heute gibt es Solarstrom plus, unseren neuen Stromtarif, mit dem wir den Ausstieg aus der klimaschädlichen Braunkohle vorantreiben wollen. Der Ausbau erneuerbarer Energien bietet ausreichendes Potenzial, um die...

Hamburger Volksinitiative für Kohleausstieg – jetzt unterschreiben für den Klimaschutz

Ein Datum für den Kohleausstieg? Im Koalitionsvertrag zur möglichen Neuauflage der GroKo steht keines. Dabei ist klar: Wenn die Bundesrepublik ihre Verpflichtungen aus dem Pariser Klimaabkommen erfüllen und ihren Teil dazu beitragen will, die...

Solarstrom plus: Unsere Förderkriterien für neue Solaranlagen in Braunkohleregionen

Die erste neue Photovoltaikanlage aus dem Fördertopf unseres Braunkohleausstiegstarifs Solarstrom plus haben wir schon gebaut: auf dem Dach unseres Projektpartners Günter Jurischka in der brandenburgischen Lausitz (siehe Foto oben; hier die ganze Geschichte dazu). Doch...

Endlich: Kohlekommission nimmt ihre Arbeit auf

Nach wochenlangen Verzögerungen hat am Vormittag in Berlin die Kommission "Wachstum, Strukturwandel, Beschäftigung " (im Nicht-Beamtendeutsch: "Kohlekommission") ihre Arbeit aufgenommen. Hinter verschlossenen Türen ging es dabei allerdings noch nicht um inhaltliche Fragen, sondern um...

Unterschriften-Endspurt für „Tschüss Kohle“ in Hamburg

Ran an die Unterschriftenlisten, liebe Hamburgerinnen und Hamburger: Bis zum 29. März läuft die Frist, um die noch fehlenden Unterschriften für den Kohleausstieg in Hamburg zu sammeln. Mindestens 10.000 Hamburgerinnen und Hamburger sollen bis...

Jeder dritte Stromkunde erwägt Wechsel zu Ökostrom wegen Auseinandersetzung um Hambacher Wald

35 Prozent der Stromkunden erwägen, angesichts der für den Braunkohleabbau geplanten Rodung des Hambacher Waldes zu einem reinen Ökostromanbieter zu wechseln. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag von Greenpeace...

Premiere in Proschim: erste PV-Anlage mit Solarstrom-plus-Fördergeld gebaut

Sie waren schon die ersten Sonnenstrom-Lieferanten für unseren im Mai gestarteten  Braunkohleausstiegstarif Solarstrom plus - nun sind Günter Jurischka und Steffen Kapelle aus der Lausitz auch unsere Projektpartner beim Bau der ersten neuen Photovoltaikanlage...