Rund 12.000 Menschen waren am 10. Mai 2014 zur bundesweiten Großdemonstration nach Berlin gekommen.  „Die Energiewende nicht kentern lassen“ lautete das Motto der Demo, auf der auch Greenpeace Energy Flagge zeigte – nicht nur beim Protestzug durchs Regierungsviertel, sondern auch auf dem Wasser der Spree.