„Manche sind der Meinung, der Ausbau der Erneuerbaren sollte so dezentral wie möglich organisiert werden. Ich sage: Wir brauchen soviel Dezentralität wie möglich, aber so viel Zentralität wie nötig.“

DSC_0367
Sigmar Gabriel beim Fototermin zur Hamburger WindEnergy. Foto: Christoph Rasch / Greenpeace Energy

Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) auf die Frage,  wie er sich den weiteren Ökostrom-Ausbau nach der jüngsten EEG-Reform vorstellt. Gabriel war am 22. September nach Hamburg gekommen, um die Branchenmesse WindEnergy zu eröffnen.

Link zur offiziellen Messeseite