Anfang November hat das Bundeskabinett das so genannte Energiesammelgesetz verabschiedet und in den Bundestag eingebracht. Das Reformpaket enthält eine Vielzahl von Regelungen den Erneuerbaren-Energien-Sektor betreffend, darunter auch zahlreiche aus unserer Sicht kritischen Neuregelungen, die die Umsetzung der Energiewende gefährden können. Greenpeace Energy hat sich deshalb in einer Stellungnahme ausführlich zu relevanten Punkten im Energiesammelgesetz geäußert und in die Beratungen des Bundestages eingespielt. Das Orginaldokument finden Sie hier zum Download.

Foto oben: Am 20. November findet im Deutschen Bundestag eine Anhörung zum Energiesammelgesetz statt. Foto: Christoph Rasch / Greenpeace Energy eG