Wie innovativ die fränkische 14.000-Einwohner-Gemeinde Haßfurt ist, wissen wir durch unsere Zusammenarbeit mit dem dortigen Stadtwerk beim Bürgerwindpark Sailershäuser Wald und vor allem beim gemeinsamen Windgas-Projekt schon lange. Jetzt fand auch die Agentur für erneuerbare Energien (AEE) das Energiewende-Engagement der Kommune preiswürdig und zeichnete Haßfurt als „Energie-Kommune“ des Monats Februar aus. Wir gratulieren!

Besonders die gemeinsam mit Greenpeace Energy betriebene Power-to-Gas-Anlage gab dabei den Ausschlag. Denn der Windgas-Elektrolyseur in Haßfurt zeigt schon heute, wie ein zentrales Problem der Energiewende gelöst werden kann: Das Zusammenspiel von kapazitätsstarker Speichertechnologie, einem reaktionsschnellen 1,25-Megawatt-Elektrolyseur und einem innovativen virtuellen Kraftwerk ermöglicht auch in einem Stromsystem mit hohen Anteilen erneuerbarer Energien Versorgungssicherheit auf höchstem Niveau und sichert zugleich die Netzstabilität.

Dabei nimmt der Elektrolyseur lokale Stromüberschüsse aus dem Bürgerwindpark Sailershäus

Aus Wind wird Wasserstoff – und zwar in diesen Elektrolyse-Stacks (schwarzer Part in der Bildmitte)

er Wald und PV-Anlagen im lokalen Netz in Sekundenschnelle aus dem Bürgerwindpark Sailershäuser Wald und PV-Anlagen im lokalen Netz in Sekundenschnelle auf und speist sie als hochreinen erneuerbaren Wasserstoff – auch Windgas genannt – zur Zwischenspeicherung in das Erdgasnetz ein. Diesen Wasserstoff, bislang rund eine Million Kilowattstunden, beziehen die proWindgas-Kunden von Greenpeace Energy in ihrem Gasgemisch. Zusätzlich stabilisiert die Anlage über Bayern hinaus das Stromnetz durch Bereitstellung wertvoller Regelenergie an die Übertragungsnetzbetreiber. Die Zukunft der deutschen Energieversorgung – im fränkischen Haßfurt hat sie begonnen.

„Haßfurt ist ein gutes Beispiel dafür, dass viele Innovationen von Kommunen und Stadtwerken in der Praxis angewendet und erprobt werden“, lobte Nils Boenigk, stellvertretender AEE-Geschäftsführer bei der Auszeichnung.

Das kompakte Wissen zur Windgas-Technologie und ihrer zentralen Bedeutung für den Erfolg der Energiewende finden Sie in dieser höchst lesbaren Broschüre: